Seilbahn Ráztoka - Pustevny

Detaillierte Beschreibung des Objekts


Beschreibung der Seilbahn und Dienste
Eine bequeme Fahrt auf Pustevny (1018m ü.M.) mit dem interessanten Aussicht auf die Gegend aus der Vogelperspektive bietet der Sessellift, dessen Unterstation nicht weit vom Hotel Ráztoka in Trojanovice in der Seehöhe von 620m ist.
Der ursprüngliche Sessellift wurde im Jahre 1940 gebaut. Der neue Sessellift stammt aus den Jahren 1983 bis 1986, der Betreib wurde am 1. Januar 1987 eröffnet. Es geht um einen Zweisessellift mit der Unterstation nicht weit vom Hotel Ráztoka in Trojanovice. Der Höhenunterschied tut von 400 Metern. Auf dem Transportseil gibt es von 162 Sesseln nach 20 Metern, die Kapazität in Sommermonaten von 720 Personen pro Stunde bei der Geschwindigkeit von 2 m/s, in Wintermonaten dann 900 Personen pro Stunde bei der Geschwindigkeit von 2,5 m/s. Jedes Jahr transportiert der Sessellift über 200.000 Personen.
TOPlist